Friedrich Weinberger

Dr. med., Nervenarzt in Garmisch-Partenkirchen, Vorsitzender der GEP und Herausgeber ihrer seit 1977 meist zweimal jährlich erscheinenden Rundbriefe. Für seinen „unschätzbaren ehrenamtlichen Beitrag zum Kampf für die Menschenrechte“ erhielt Dr. Weinberger 2006 das Bundesverdienstkreuz am Bande.

Zur Wirksamkeit analytischer Psychotherapie

***

Zur Wiederein­führung der Psychoanalyse in Deutschland nach ’45

***

Aufstieg und Fall Freuds drüben (und hüben?)

****

Freuds Eroberung des Katholizismus

***